< Ostereierschießen in Fette Henne
04.06.2019 15:52

Prinz Kerbi I.

Text: Festausschuss Leverkusener Karneval


Leev Fastelovendsfründe,leev Jecke

Der Festausschuss Leverkusener Karneval freut sich, den neuen Prinzen für die Session 2019/2020 auch hier bei Facebook vorstellen zu können. Wie alle nun seit der Bekanntgabe vom 27.05.2019 wissen, viel die Wahl auf Sebastian Kehrbaum Prinz Kerbi I.(Gesprochen Prinz Körbi I. ).Er ist 35.Jahre jung und ledig und gelernter Diplom-Ökotrophologe.

Gestellt wird der Prinz von der KG Prinzengarde Opladen bei der er auch seit 2014 das Amt des 2.Vorsitzenden und des Schriftführers ausübt.

Seit 2015 ist er Senator bei der KG Feuerwehr Opladen und seit 2019 auch Senator der KG Altstadtfunken Opladen.

Die K.G. Prinzengarde Opladen feiern in der Session 2020 ihr 66. Jubiläum. Wir sind stolz auf diesen Prinz Karneval, der mit Leib und Seele Karnevalist ist. „Im rheinischen Karneval ist er zwar ein echter Spätzünder. Als Kind durfte er den Fastelovend bei seiner Oma in der Helau-Region als Besucher erleben – in Bottrop. Ja, genau… mittendrin im Kohlenpott. Nun ja: Karneval läuft da schon anders ab, aber er ist quasi zweisprachig aufgewachsen: Rheinisch und Pott halt. Bis auf die „falschen“ Rufe war das eigentlich ganz ok sagt Sebastian Kerhbaum.

Nach ein paar beruflich bedingten Jahren in Bayern und Hessen, da ist es auch wunderschön, hat sich dann aber zum Glück der Rheinländer in Ihm  durchgesetzt. Beim Hahneköppen 2014 in Manfort ist es dann passiert: Er stand bei Norbert im Wort, dass er zum Jubiläum der Prinzengarde Opladen den Prinzen macht.

Da ist er  jetzt - und er freut sich mit allen Leverkusener Jecken auf eine großartige Session 2019/2020.

Er wird begleitet von seinem 1.Adjutanten Norbert Hülstrunk ,er ist verheiratet und hat zwei wundervolle Kinder sowie mittlerweile schon drei Enkelkinder, die Ihm sein Rente versüßen. Seine Hobbys sind  Reisen und die Freiwillige Feuerwehr Lützenkirchen in der er schon seit 1969 aktiv ist.

Seit 1992 ist er bei der Prinzengarde Opladen und übte von 1993 bis 2004 das Amt des 2.Vorsitzenden bei der Prinzengarde Opladen aus .Seit 2004  ist er 1. Vorsitzender der Prinzengarde Opladen  und Senator bei der KG Feuerwehr Opladen

Weiterhin wird er begleitet von seinem  2. Adjutanten Bernd Engels er ist  verheiratet und Selbstständiger Elektromeister.

Seine Hobbys sind das Camping und Fahrradfahren.

Im Karneval aktiv ist er schon seit vielen Jahren Von 2010-2016 war er im erweiterten Vorstand der KG Fidelio Manfort tätig.

Seit 2015 ist er Senator und Mitglied der Prinzengarde Opladen, stellv. Literat im erweiterten Vorstand, sowie seit 2017 Senator bei der KG Feuerwehr Opladen,

Nun kommen wir zu seinen Paginnen

Enya Rüter, sie ist 19 Jahre Jung und ledig und ist aktuell noch Auszubildende.

Ihre Hobbys sind das Waldhorn spielen und sie ist bei der Freiwilligen Feuerwehr in Lützenkirchen tätig .

Karneval wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Ihre Großeltern sind alle im Karnevalsverein aktiv und sie ist seit Jahren bei der Sitzung dabei

Sie selbst würde sich  als „Quereinsteigerin“ im Karneval bezeichnen.

Jessica Winzer sie ist 28 Jahre jung und ledig und gelernte Mechatronikerin.

Zu ihren Hobbys zählen unter anderem das Quad fahren, Snowboarden und Lego-Technik

Seit 2016 ist sie bei der Prinzengarde Opladen Marketenderin und seit 2018 tanzt sie bei der

Gardetanzgruppe „Jeck op Danze“ der KG Fidelio Manfort.

 

Wir freuen uns auf eine großartige und spannende  Session 2019/2020  mit euch.

 

Festausschuss Leverkusener Karneval