< Veranstaltung im Gartencenter Selbach
31.01.2018 13:52

Kostümsitzung 2018


Kurz nach 19:00 Uhr am Samstag, den 27.01.18 zog der Elferrat zusammen mit Präsident Peter Schmitz in das gut besuchte Forum in Leverkusen ein.

Nach der Begrüßung stellte Radio Leverkusen seinen diesjährigen Karnevalssong und die Leverkusener Heimathymne vor. Es folgte die Kinder- und Jugendtanzgruppe "Strunde Pänz" der Großen Gladbacher KG, die ihre Tänze mit viel Spass präsentierten. Das Publikum war so begeistert, dass es eine Zugabe forderte.

Putzfrau Achnes Kasulke mit ihrem Motto - Putzen ohne Wasser - feiert in diesem Jahr ihr 11-jähriges Bühnenjubiläum und wurde mit einem großen Strauß Blumen geehrt. Ihr Programm war für das Publikum sehr erfrischend.

Eine Showtanzgruppe der Extraklasse "High Energy" faszinierte mit ihrem Programm "Las Vegas".

Schlag auf Schlag ging es weiter im Programm mit Fiasko, den Schlebuschern, die mit ihren Tänzen begeisterten, die Blömcher, die Flöckchen und spätestens bei den Rabaue stand der Saal Kopf. Nichts hielt die Anwesenden mehr auf ihren Stühlen. Als Bernd Stelter zu später Stunde die Bühne betrat, war der Saal wieder mucksmäuschenstill, um seinem Programm zu lauschen.

Dann war es endlich soweit, Prinz Matze I. zog mit seiner Crew, dem FLK, dem Bayer Spielmannszug und den Prinzengarden Leverkusen und Opladen auf. Mit Trommeln, Singen und Tanzen ist sich inzwischen jeder einig, er ist der geborene Entertainer. Auch in diesem Jahr zauberten Wachekoch Sven Hartmann und seine Frau Kerstin eine wunderbare Torte. Diesmal als Schiffchen mit einer Hälfte der Lappenclowns und die andere Seite der Karnevalsfreunde Manfort.

Den FLK-Verdienstorden überreichte Präsident Uwe Krause an Dirk Püschel und Heinrich Berendes.

Das Programm endete mit der Gruppe 5Jaard, die für die ausgefallenen Klüngelköpp einsprangen und den Saal noch mal zum Stehen brachten.

Zum Schluss bedankte sich Peter Schmitz bei allen, die vor und hinter der Bühne für eine gelungene Veranstaltung gesorgt hatten und lud das Publikum zuf Afterparty ins Mattea ein.